Torsten Nindel

Schauspieler

Thorsten Nindel wurde 1964 bei Hannover geboren, studierte dort an der Hochschule für Musik und Theater und war jahrelang am dortigen Staatstheater engagiert. Noch während seiner Ausbildung wurde er fürs Fernsehen entdeckt. So wurde er einem Millionenpublikum in der „Lindenstraße“ bekannt und spielte parallel auf den großen Bühnen der Republik, unter anderem am Residenztheater in München, am Ernst Deutsch Theater in Hamburg oder bei den Salzburger Festspielen. Als er nach zehn bei der „Lindenstraße“ aussteigt und nicht mehr fest an ein Theater gebunden ist, folgen Rollen in Kino- und Fernsehfilmen und er wird zu einer festen Größe in der deutschen Fernsehlandschaft: „Tatort“, „Polizeiruf 110“, Der Bibelcode“ und „Die Gustloff“ sind nur eine kleine Auswahl der unzähligen Produktionen, in den Thorsten Nindel spielte.

Dem jüngeren Publikum dürfte er durch Serien wie „Marienhof“, „Eine für alle – Frauen können ́s besser“ oder „Rote Rosen“ bekannt sein. Bei „Rote Rosen“ verliebte er sich in die Hauptdarstellerin Saskia Valencia, mit ihr ist er seit Dezember 2011 liiert. Mit ihr stand er schon im Salon Theater auf der Bühne.

www.thorstennindel.com

 Thorsten Nindel schauspiel salon theater taunusstein