Sei lieb zu meiner Frau

Komödie von Rene Heinersdorff
Beziehungswirrwarr zwischen Affäre und Ehe

 

Mit: Svenja Kareen AssmannJulia GorrMatthias Meier Thorsten Nindel
Regie: Viktoria Alexander
Bühne: Harry Hummel
Kostüm: Elena Schöck, Olga Fuchs
Licht: Michael Gregan

Dauer: ca. 2 Std. inkl. Pause

.

.

Karl ist Ehemann und Vater, erfolgreicher Zeitungsverleger, knallharter Geschäftsmann und begeisterter Besucher klassischer Konzerte. Und notorischer Fremdgänger. Oscar ist Ehemann und Vater, erfolgloser Comiczeichner und ebenfalls begeisterter Besucher klassischer Konzerte. Eines Tages steht Oscar in Karls Büro und bezichtigt ihn der Affäre mit seiner Frau Sabrina. „Sei lieb zu meiner Frau!“, fordert er. Und so setzt er Karl unter Druck, indem er droht, Karls Frau Mona von seiner Affäre zu erzählen. Und da Monas Vater den Zeitungsverlag besitzt, tut Karl alles, um die Affäre wieder romantisch zu gestalten und seine Frau Mona zu beruhigen. Karl organisiert einen romantischen Kurztrip für Sabrina, bei dem er zwischen Ammersee, Marrakesch und Istanbul mächtig ins Schwitzen gerät. Da Oscar sich mit seiner Intrige ebenfalls gewaltig überhoben hat, um seinen eigenen Interessen zu folgen, beginnt ein Balanceakt der zum turbulenten Eiertanz zwischen Frauen und Männern, Geliebten und Terminkalendern wird. Doch die Damen wirbeln das antiquierte Frauenbild ihrer Männer kräftig durcheinander, denn mit einer Sache haben die Ehemänner nicht gerechnet: Mit weiblicher Solidarität!

.

Aufführungsrechte: AHN & SIMROCK Bühnen- und Musikverlag GmbH, Hamburg

Sei Lieb Zu Meiner Frau Eigenproduktion Salon Theater Taunusstein Homepage
Sei Lieb Zu Meiner Frau Eigenproduktion Salon Theater Taunusstein Web 1
Sei Lieb Zu Meiner Frau Eigenproduktion Salon Theater Taunusstein Web 2
Sei Lieb Zu Meiner Frau Eigenproduktion Salon Theater Taunusstein Web 3
Sei Lieb Zu Meiner Frau Eigenproduktion Salon Theater Taunusstein Web 5