Jannick Müller

Direktor & Schauspieler

1991 wurde Jannick Müller in seiner jetzigen Heimat Wiesbaden geboren. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er im ruhigen Untertaunus.

Seit seinem zehnten Lebensjahr ist Jannick Müller Mitglied der Taunusbühne und stand dort unter Anderem als Mowgli in „Das Dschungelbuch“, Peter Pan in „Peter Pan“ oder später als Valere in „Tartuffe“, Romeo in „Romeo & Julia“ oder Phoebus in „Der Glöckner von Notre-Dame“ auf der Bühne. Er gehört auch zu den Gründungsmitgliedern von Mrs Toodles Theatergruppe. In diesem Projekttheater konnten einige selbstgeschriebene Stücke verwirklicht werden. Eine Produktion wurde mit dem Kinder- und Jugendtheaterpreis 2013/14 ausgezeichnet.

2013 gründete Jannick Müller mit der Theaterpädagogin Ines Müller Theater WildWuuX. Dieses Unternehmen verschreibt sich der theaterpädagogischen Begleitung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen.

Seine schauspielerische Ausbildung begleiteten private Schauspiellehrer wie Kristina Walter, Ines Müller und Viktoria Alexander. Studiert hat Jannick Müller ebenso Bildungswissenschaften, sowie deutsche und englische Sprache und Literatur, was er mit einem Staatsexamen abgeschlossen hat.

Seit 2016 hat Jannick Müller eine Heimat im Salon-Theater Taunusstein gefunden, das er seit Oktober 2017 als Direktor zusammen mit der Intendantin Viktoria Alexander und dem Geschäftsführer Felix Alexander leitet.

Jannick Mueller salon theater taunusstein