IRIS STROMBERGER

Schauspielerin

Iris Stromberger absolvierte ihren Schauspielabschluss in Frankfurt/Main. Erste Engagements folgten an den Theatern in Mainz und Darmstadt. Bei den Komödien „Bleiwe Lasse" von Wolfgang Deichsel, „Datterich" von Ernst Elias Niebergall und „Der Glasschrank" von Robert Stromberger führte sie Regie am Staatstheater in Darmstadt. Soloprogramme als freie Schauspielerin (unter anderem „Alles Theater" – Ein Solo in 10 Rollen von Iris Stromberger) führten sie zum Beispiel an das Theater im Palais Berlin, an das Theaterhaus Stuttgart, an das Theater an der Luegallee Düsseldorf, an das Bauturmtheater Köln und an den Schlachthof in München etc.

Im Fernsehen spielte sie im Fünfteiler „Bei uns daheim" (Regie Peter Deutsch), „Diese Drombuschs" (Regie Michael Günter) und im Dreiteiler „Tödliche Wahl" (Regie Peter Deutsch).

www.iris-Stromberger.de

Iris Stromberg schauspiel salon theater taunusstein