Die Niere

Komödie

von Stefan Vögel

 

 

REGIE: Viktoria Alexander

 

Mit: Sabine Waffender, Andreas Mach, Theresa Faßbender, Ulrich Sommer

Handlung:

Der Bau eines Mega-Towers mitten in Paris - ein echtes Karriere-Highlight für den Architekten Arnold, das er mit seiner Frau und seinen Freunden Diana und Götz zelebrieren will. Sehr unschön, dass ausgerechnet jetzt bei seiner Frau Kathrin eine Niereninsuffizienz diagnostiziert wird. Eine Spenderniere muss her!

Arnold hätte zwar die gleiche Blutgruppe, aber 1. irgendwie gerade nicht die Zeit und 2. auch einen Horror vor der OP. Ganz anders dagegen Götz, der nach seiner Ankunft sofort anbietet, seine Niere zur Verfügung zu stellen, was schließlich zu einer Art Hahnenkampf unter den Männern und nebenbei auch zu interessanten und überraschenden Beziehungseinsichten führt.

Nach seinem Stück "Achtung Deutsch!" setzt Stefan Vogel hier auf eine höchst "organische" Komödie, die weniger an die Nieren, als vielmehr an Herz und Zwerchfell geht.

 

Dauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause

 

 

 

Die Niere Komödie Salon Theater Taunusstein 9773C171 A6D9 4A30 BFBF 693448224472