Chris Pichler

Schauspielerin

Chris Pichler lebt in Wien und Berlin. Sie spielt an den renommierten deutschsprachigen Bühnen in Berlin, Wien, Frankfurt, Köln und Weimar.
Die mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Österreicherin verfügt über ein großes Charakterrollenrepertoire, dessen Bandbreite von der Klassik bis zur Moderne reicht.

Die Zuschauer kennen sie aus verschiedenen Kino- und Fernsehproduktionen (Salzbaron, Kommissar Rex, Der Elefant, Herzdamen, Winzerkönig. Kino: Gebürtig, Blindflug…) – die Zuhörer aus vielen Produktionen der Sender in Deutschland, Österreich, Schweiz aus zahlreichen preisgekrönten Hörbüchern und Hörspielen.

Von Kritik und Publikum gefeiert sind ihre zahlreichen ausdrucksstarken Soloprogramme, in deren Mittelpunkt Frauen der Zeitgeschichte stehen: „Jackie Kennedy“, „Molly Bloom“, „Marie Antoinette“.
Allen voran: „Romy Schneider – zwei Gesichter einer Frau“, ein Soloabend, mit dem sie gerade aus Paris zurückkam, am Hamburger Schauspielhaus, Berliner Ensemble, in Wien, Luxemburg, Prag, Kopenhagen, Stuttgart, Köln, Düsseldorf etc. und am Schlossparktheater Berlin gastierte und wurde damit 2009 zur Schauspielerin des Jahres des ORF Ö1 ausgezeichnet.
Und mit dem neuen Solo „Ich – Marilyn“ wurde sie in Berlin, im Theater in der Josefstadt, Köln gefeiert.

Chris Pichler schauspiel salon theater taunusstein