Alexandra Schnaubelt

Schauspielerin

Alexandra Schnaubelt lebt in München. Sie hat ihre Ausbildung in Berlin absolviert, wo sie erste Engagements ans „Theater am Kurfürstendamm" führten. Danach folgten Engagements an Theatern wie in Halle/Saale, Essen, Ingolstadt, „Theater am Dom" in Köln und Gastengagements im Ausland wie am „Stanislawski Theater" in Moskau und am „Teatro o Bando" in Lissabon.

Im Sommer 2010 spielte sie die Rolle der „Toinette" in „Der eingebildete Kranke“ am „Eckhoff-Theater" auf Schloss Friedenstein in Gotha. Sechs Jahre lang wirkte sie bis 2009 bei den „Freilichtspielen in Schwäbisch Hall" in vielen Produktionen mit. Auch in Film und Fernsehen ist sie zu sehen, zuletzt bei „Sturm der Liebe" und "Der Kaiser von Schexing".